Bild schließen

Aussteigen - aufsteigen - ankommen auf dem Oberhof in Südtirol



... doch der Urlaub beginnt nicht erst mit der Anreise. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer schönsten Tage im Jahr behilflich. Auf unserer Webseite finden Sie viele Informationen über das Ultental und hier noch etwas....

...über uns:

Matthias jun. mit Partnerin Silke führen ab 2018 die Ferienwohnungen und den Hof. Sie sind Ihre ersten Ansprechpartner. Silke ist zuständig für den Ferienbereich und den Schriftverkehr mit den Gästen, Matthias jun. ist zuständig für Stall und Hof. Die beiden Töchte Katja - geb. 2014 - und Hannah - geb. 2017 - lernen Sie sicher auf dem Spielplatz oder im Stall kennen.

Matthias sen. und seine Frau Caroline wohnen mit am Hof und helfen im Betrieb mit soweit es geht. Matthias senior hilft Ihnen beim Ausführen der Tiere, seine Frau kümmert sich vorwiegend um den Garten; sie gibt Ihnen gerne von den Gartenprodukten und versorgt Sie mit Wandertipps. Die Töchter Tanja, Monika und Gertrud kommen gerne mit ihren Familien zu Besuch und helfen bei Bedarf auch mit.



Was finden Sie wo? - einige nützliche Informationen:

In Ulten gibt es zwei Gemeinden: St. Pankraz und die Gemeinde Ulten mit dem Hauptort St. Walburg und den Fraktionen St. Nikolaus und St. Gertraud. Einen Besuch wert sind die Kirchen des Tales und in jedem Dorf finden Sie mindestens einen Gastbetrieb und ein Lebensmittelgeschäft, die für ihr leibliches Wohl sorgen.

In St. Walburg finden Sie außerdem einen Supermarkt, eine Metzgerei, eine Bäckerei mit Konditorei, ein Gemüsegeschäft und einen Papierladen, der auch Souveniers und Geschenke anbietet.Hier finden Sie auch eine Apotheke und die Arztambulatorien, den Tourismusverein, ein Postamt und die Bank. Eine Tankstelle für Benzin und Diesel versorgt Sie mit Sprit und eine Autowerkstätte repariert ev. Schäden. Der Raffeinhof oberhalb des Dorfes - 2016 Schankbetrieb des Jahres - bietet eigene Produkte an. Interessant sind ein Besuch im Kräuterreich Wegleit und im Museum Culten oder eine Wanderung zu den Heilquellen im Tal - in der Nähe des öffentlichen Schwimmbades.

In Kuppelwies finden Sie die Talstation des Skigebietes Schwemmalm mit Bar und "Lodn" für heimische Produkte, Ski- und Radverleih, den Tourismusverein, einen Eislaufplatz, ein Restaurant mit Pizzeria und das Wollladele, das handgefertigte Wollprodukte aus dem Tal anbietet. Das Bergrestaurant Steinrast auf dem Weg zur Kuppelwieser Alm ist bekannt für seine Spezialitäten.

In unserem Dorf St. Nikolaus finden Sie im Dorfzentrum einen Gemischtwarenladen - der auch heimische Produkte anbietet - eine Bäckerei, ein Schuhgeschäft und einen Bancomatschalter. Eine Ziegenkäserei am Höfeweg und ein Hofladen in unserer Nähe versorgt Sie mit bäuerlichen Produkten. Ein neugotischer Flügelaltar schmückt unsere Kirche, im Talmuseum erhalten Sie Einblick in die alte bäuerliche Lebensweise und im Weiler St. Moritz finden Sie das älteste Kirchlein des Tales.

In St. Gertraud entdecken Sie das Nationalparkhaus Lahnersäge und die ca. 1000 Jahre alten Urlärchen. Neben den Urlärchen gibt es eine urige Hofschänke und eine schöne Pizzeria. Vom St. Gertraud führt Sie der Wanderbus nach Weißbrunn - mitten in den Nationalpark. Am Höfeweg zwischen St. Gertraud und St. Nikolaus können Sie an einem schönen Wasserfall Rast machen und - etwas weiter- die Villa Hartungen besichtigen.

Sollten Sie noch spezielle Infos benötigen, so zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.



Um Ihnen die Anreise zu erleichtern …:

Vom Brenner fahren Sie bis zur Ausfahrt BOZEN SÜD, dort angekommen fahren Sie direkt in die Schnellstraße Richtung MERAN SÜD ein. An der Ausfahrt biegen Sie Richtung LANA ein und von dort fahren Sie ins ULTENTAl. Wenn Sie über den Reschenpass anreisen, dann fahren Sie durch den Vinschgau Richtung LANA und folgen dort der Beschilderung ULTENTAL.
Im Ultental fahren Sie bis ins Dorfzentrum St. Nikolaus und folgen der Beschilderung

Gruebberg/ St. Moritz/Oberhof - am Talmuseum vorbei - ca. 3,.5 km nach rechts oben. Nach zwei Kehren fahren Sie noch an mehreren Höfen vorbei und erreichen unseren Oberhof - direkt an der Straße gelegen und mit großer Aufschrift.
Im Winter empfiehlt es sich, Schneeketten im Gepäck zu haben. Geben Sie in Ihr Navigationsgerät St. Nikolaus/Ultental ein, sonst kommen Sie möglicherweise in ein anderes St. Nikolaus.
Auf Wunsch senden wir Ihnen vor Ankunft gerne noch eine detaillierte Anreiseskizze per E-Mail zu.

Den Wohnungsschlüssel erhalten Sie im zweiten (alten) Bauernhaus unter der Straße.

Wir freuen uns auf Ihre Ankunft

Ihre Familie Schwienbacher


Angebote Preise

News Veranstaltungen

Anfrage.

Bildergalerie

Ultental

Home

Adressdaten

Unsere GPS Koordinaten

Oberhof
Grubberg 273
I-39016 St.Nikolaus/Ulten
Südtirol - Italien

Breite N: 46.52688
Länge: 10.93601

Anreise mit dem Auto

Anreise mit dem Bus

> Verkehrsbericht

> Brennerautobahn
> Busfahrplan Südtirol

Anreise mit der Bahn

Anreise mit dem Flugzeug

> Deutsche Bahn

> Österreichische Bundesbahn

> Schweizer Bahn

> Italienische Bahn
> Flughafen Bozen

> Flughafen Innsbruck

> Flughafen Verona