Urlaub auf dem Bauernhof – zwischen Tieren und Tradition

Im Rhythmus der Natur – unser Bergbauernhof im Ultental

Auf einem Bauernhof lebt man von und mit der Natur. Auch wir arbeiten am Oberhof im Einklang mit den Jahreszeiten, sammeln im Frühjahr Kräuter, reparieren unsere Holzzäune, düngen die Wiesen und bepflanzen unseren Garten. Im Sommer arbeiten wir im Garten, bringen die Heuernte ein, kochen Fruchtaufstriche und Säfte ein.

Im Herbst stehen die Ernte und das Verarbeiten von Gemüse und Beeren an sowie das Besorgen von Brennholz. Zudem backen in unserem kleinen Backhaus traditionelles Roggenbrot aus Sauerteig. Im Winter spalten wir Lärchenschindeln für die Schindeldächer und verarbeiten Fleisch und Speck. Und wenn es draußen so richtig schneit, bleiben wir auch gerne mal gemütlich drinnen am Stubenofen.

Traditionen_Oberhof_Ultental_Urlaub_auf_Bauernhof_Ulten_Hof_3.jpg
image001.jpg
Traditionen_Oberhof_Ultental_Urlaub_auf_Bauernhof_Ulten_Hof_1.jpg

Traditioneller Bergbauernhof im Ultental - Ferienwohnungen

Damals wie heute – die Geschichte unseres Erbhofes

Unser Hof ist ein Erbhof, seit über 200 Jahren im Besitz unserer Familie. 1779 wird erstmal ein Peter Schwienbacher als Besitzer des Oberhofes angeführt. Sechs Erben namens Matthias Schwienbacher folgen – unterbrochen von einer Maria Schwienbacher. Die letzte Hofübergabe an Matthias jun. erfolgte 2021.

Seit jeher ist uns wichtig, Traditionen zu erhalten und wertzuschätzen, unsere hofeigenen Produkte nach den Rezepten unserer Vorfahren zu verarbeiten und unseren Hof nachhaltig zu bewirtschaften: Hackschnitzel befeuern unseren Heizkessel, eine Photovoltaikanlage unterstützt die Stromversorgung und moderne Maschinen erleichtern unsere Arbeit in der Landwirtschaft.

Das Hofteam.jpg

Familie Schwienbacher

Die Arbeit auf einem Bergbauernhof wäre nicht machbar, wenn nicht alle in der Familie mit viel Herz und vollem Einsatz mithelfen würden. Auf dem Oberhof arbeiten daher alle Generationen mit. Matthias jun. bewirtschaftet den Hof mit Unterstützung seiner Eltern und Geschwister.

Seine Schwester Gertrud produziert die Hofprodukte und ist für alle Wünsche der Gäste da. Oma Caroline ist zuständig für Haus und Garten, Opa Matthias kümmert sich um die kleineren Enkelkinder und um die Kleintiere. Er unterhält die Gäste in der Plauderecke und führt die Kinder mit Pferd und Pony aus. Auch die anderen Geschwister und die größeren Enkelkinder helfen vor allem im Sommer tatkräftig mit.

Ferienwohnungen mit Garten und Blick auf die Berge – Oberhof in Ulten

Viele kleine Glücksmomente

Wie sagt man so schön? Es sind die kleinen Dinge, die das Leben lebenswert machen … Und so ist es auch bei uns auf dem Oberhof.

 

Als unsere Gäste können Sie im Urlaub das Ultental zu Fuß erkunden – im Sommer die Gipfel, im Winter das nahe Skigebiet. Sie können auf unserer Liegewiese oder Sonnenterrasse entspannen, im Garten grillen oder im Gartenhäuschen lesen, während die Kinder den Abenteuerspielplatz unsicher machen oder unsere Tiere streicheln.

Hochwart_Wohnung_Oberhof_Ultental17.jpg

Hoch oben in den Bergen.

Richtig gut schlafen, das können Sie bei uns – umgeben von wohltuendem Holz und klarer Bergluft, eingekuschelt ins gemütliche Bett, wenn Körper und Geist angenehm müde sind von den vielen Erlebnissen am Bauernhof.